Im Blog „Testamente eignen sich nicht für verbale Abrechnungen“ vom 06.05.2021 wurden bereits einige Problemfelder letztwilliger Standpauken skizziert. Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte sich in einer Rechtsmittelentscheidung vom 23.11.2020, 8 W 359/20, ZErb 3/2021, 109, etwa mit der Frage zu beschäftigen,…

Witwe Traudi liebt ihren Hund Benni über alles. Seit dem Tod des Ehegatten ist er ihr treuster Weggefährte, umso mehr, als sie keine Angehörigen hat.   Deshalb beschließt sie eines Tages Benni in ihrem Testament als Alleinerben einzusetzen. Kann ein…

Sie suchen eine spannende Herausforderung neben Ihrem Studium, sind zuverlässig, flexibel und verantwortungsbewusst? Unsere Mandanten werden Ihren Stil und Ihr Engagement zu schätzen wissen? Dann sollten wir uns unterhalten! Nähere Details zur ausgeschriebenen Stelle siehe hier. Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung:…

Hannelore und Martin lebten viele Jahre in einer glücklichen Lebensgemeinschaft. Nun ist Martin nach längerer schwerer Krankheit verstorben, ohne zuvor ein Testament errichtet zu haben. Neben Hannelore hinterlässt er seine beiden Töchter aus einer früheren Beziehung. Vor fünf Jahren hat…

WER ist mir und meiner Familie behilflich, wenn ich mich um meine Bankangelegenheiten selbst nicht mehr kümmern kann? WIE bleiben meine Veranlagungs- und Finanzierungs-Vorgaben sichergestellt? WO soll ich alle dazu erforderlichen Unterlagen verwahren? WANN tritt Ihre Notfallunterstützung in Kraft? WAS…

Hannes und Maria lebten viele Jahre hindurch in aufrechter Ehe.   In ihren glücklichen Tagen errichteten sie ein Testament, in welchem sie sich gegenseitig als Alleinerben einsetzten. Das ist bereits lange her und die Ehe wurde inzwischen geschieden. Für beide…

Der Kreativität beim Ausfüllen von Formularen sind offenbar keine Grenzen gesetzt – Beamte können ein Lied davon singen. Besonders sonnige Gemüter schmücken deshalb gerne auch einmal ihren eigenen Lebensversicherungsantrag mit allerlei Denksportaufgaben, die später von ihren Erben und der Vielzahl…

Thomas und seine Ehefrau Marlies sind wunschlos glücklich. Nachdem die beiden erfahren haben, dass sie ein gemeinsames Kind erwarten, beschließt Thomas ein Testament zu errichten. Neben Marlies möchte er natürlich auch das noch ungeborene Kind darin berücksichtigen. Kann das Ungeborene…

Unser Blog verabschiedet sich in die Sommerpause. Der nächste Beitrag erscheint im September. Wir wünschen Ihnen bis dahin eine erholsame Zeit!Ihr Team ERBRECHT 360° Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung: Julia Elisabeth Ivan, © Copyright 2021