Sonstiges

Wir übersiedeln nach Anif!

Veröffentlicht am

Ab 02. September 2019 finden Sie unsere Kanzlei in 5081 AnifGutsverwaltung Anif / Schloss-Straße 1 Telefon: +43-(0)662-230574E-Mail: kanzlei@schilchegger.euHomepage: www.schilchegger.eublog.erbrecht360.com Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, © Copyright 2019

Basics

Herberts Videotestament

Veröffentlicht am

Nachdem sich die Trauer über Herberts Tod gelegt hatte, wundern sich dessen Söhne Fabian und Max über die ungewöhnliche Form des Testaments ihres Vaters. Herbert hatte nämlich kurz vor seinem Tod eine Videobotschaft errichtet, in der er seinen letzten Willen verkündete. Ist sie als letztwillige Verfügung gültig? Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, © Copyright […]

Erben und Schenken

Grenzen testamentarischer Tyrannei

Veröffentlicht am

Immer wieder finden sich in letztwilligen Verfügungen Auflagen und sonstige Schikanen, mit denen Erblasser auf ziemlich entlarvende Weise versuchen, ihre Herrschsucht über den Tod hinaus aufrechtzuerhalten. Innerhalb eines gewissen Rahmens ist dies rechtlich durchaus zulässig. Wird der Bogen allerdings überspannt, drohen Konflikte und gerichtliche Korrekturen. Die Judikatur greift hier regelmäßig revidierend ein, um diese speziell […]

Basics

Die Folgen eines Geschenks

Veröffentlicht am

Papa Norbert schenkt seiner Lieblingstochter Lara zum Geburtstag seine Eigentumswohnung im Wert von rund € 400.000,00. Dies mit der Absicht, sie im Falle seines Todes gegenüber seiner zweiten Tochter Luise zu bevorzugen. Drei Jahre später stirbt Norbert – ohne Errichtung eines Testaments und ohne sonstige gesetzliche Erben. Er hinterlässt Ersparnisse im Wert von ebenfalls in […]

Erben und Schenken

„Notizzettel-Testament“

Veröffentlicht am

Persönliche Notizen Verstorbener geben häufig mehr preis über ihr Leben, ihre Wünsche und Sorgen, als so manches mit professioneller Hilfe gestaltetes Testament. Abgesehen von der erbrechtlichen Problematik ist vor allem auch in menschlicher Hinsicht ein Aspekt dabei besonders beklemmend: Vielfach verfügen diese von Einsamkeit Geplagten nicht einmal über konkrete Adressaten für ihre Wünsche und letztwilligen […]

Basics

Die Hochzeit mit Hintergedanken

Veröffentlicht am

Nein. Schwiegersöhne sind keine gesetzlichen Erben und Erbschaften, die ihre Ehegatten gemacht haben, werden im Zuge der Vermögensaufteilung nach einer Scheidung nicht berücksichtigt. Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: David Schilchegger, © Copyright 2019

Basics

Die Hochzeit mit Hintergedanken

Veröffentlicht am

Bereits seit Monaten ist die sehr vermögende Witwe Agnes schwer krank. Als Dirk das erfährt, beschließt er kurzerhand ihre einzige Tochter Claudia, mit der er seit geraumer Zeit liiert ist, nun rasch zu heiraten. Dies mit dem Hintergedanken, dass er sich dann ja wieder scheiden lassen könnte, um auf diesem Wege die Hälfte des Vermögens […]

Erben und Schenken

Testamentarischer Ausschluss nicht adeliger Personen unbeachtlich!

Veröffentlicht am

Darf der Verfasser einer letztwilligen Verfügung bei der Nacherbeneinsetzung zwischen adeligen und nicht adeligen Nachkommen differenzieren oder letztgenannte sogar ausschließen? Mit dem Adelsaufhebungsgesetz aus dem Jahre 1919 (StGBl 211/1919) hat die Nationalversammlung den Adel und die mit seiner sozialen Stellung einhergehenden Ehrenvorzüge in Österreich aufgehoben. Ebenso wurde jedwede Führung von Titeln, die bloß zur Auszeichnung […]

1 2 30