Im Blog „Testamente eignen sich nicht für verbale Abrechnungen“ vom 06.05.2021 wurden bereits einige Problemfelder letztwilliger Standpauken skizziert. Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte sich in einer Rechtsmittelentscheidung vom 23.11.2020, 8 W 359/20, ZErb 3/2021, 109, etwa mit der Frage zu beschäftigen,…

Der Kreativität beim Ausfüllen von Formularen sind offenbar keine Grenzen gesetzt – Beamte können ein Lied davon singen. Besonders sonnige Gemüter schmücken deshalb gerne auch einmal ihren eigenen Lebensversicherungsantrag mit allerlei Denksportaufgaben, die später von ihren Erben und der Vielzahl…

Bei erster Durchsicht der persönlichen Habseligkeiten Verstorbener tauchen neben anderen Überraschungen nicht selten Objekte auf, mit denen niemand wirklich gerechnet hat. Dazu gehören Waffen aller Art, die von an sich friedfertigen Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen gesammelt oder „vorsorglich“ angeschafft…

Wer wagt schon den Blick zurück in glücklichere Tage, wenn eine Ehe vor dem Abgrund steht, in eine Zeit, als man sich „wie selbstverständlich“ in allen Belangen wechselseitig unterstützen und vor finanziellen Schwierigkeiten bewahren wollte. Wie gerne hat man seinerzeit…

Es gibt Ärgernisse, die man sprichwörtlich sein ganzes Leben lang nicht loswird. Wer sich seinen Frust von der Seele schreiben will, aber zu Lebzeiten keine Veröffentlichung oder auch nur Verlesung der Standpauke wünscht, sollte das in großem Zorne produzierte Pamphlet…

Noch bevor die jagdliche Trauerschar den „Standesbruch“ auf der linken Hut-Seite befestigt hat, sollte die Nachfolge in der Jagdpacht des verstorbenen Jägers geklärt oder zumindest andiskutiert worden sein. Die Jagdgesetze der Bundesländer Salzburg, Wien und Niederösterreich enthalten nämlich durchaus kurze…

… stellen sich nicht nur für seine Angehörigen, sondern auch für den Vermieter eine Reihe bedeutsamer Fragen. Wer hat nun für die laufenden Kosten aufzukommen, allfällige Mietzins- oder Betriebskostenrückstände zu begleichen, wer will, wer muss und wer darf das Mietverhältnis…

Die Rechtsprechung zur Höhe der Entschädigung, des Entgelts und dem Aufwandersatz von Verlassenschaftskuratoren ist uneinheitlich und stark abhängig davon, in welchem Landesgerichtssprengel das betreffende Verlassenschaftsverfahren anhängig ist. Das liegt daran, dass der Instanzenzug bei den jeweiligen Landesgerichten endet und Revisionsrekurse…

Für die Zeit ab 1. Juli 2018 wird die Entlohnung von Kuratoren im neuen § 283 ABGB geregelt. Konkret handelt es sich dabei um Ansprüche auf Entschädigung, Entgelt und Aufwandersatz. Der Anfang 2021 in der Notariatszeitung veröffentlichte Beitrag Schilchegger/Hohensinn,Entschädigung des Verlassenschaftskurators nach 2.…