Erben und Schenken

Wer sein Wohnrecht nicht nutzt, kann es verlieren!

Veröffentlicht am

Der Vorbehalt eines Wohnungsgebrauchsrechts zählt zu den gebräuchlichsten Instrumentarien jeder professionellen Übergabeplanung. Sie ist in den meisten Fällen steuerneutral, löst (etwa im Gegensatz zu einem Fruchtgenussrecht) keine regressrelevanten Einkünfte zur Pflegekostenabdeckung aus (siehe Blog vom 24.11.2017) und eignet sich bei erstrangiger grundbücherlicher Einverleibung hervorragend zur Absicherung sowohl der Übergeber als auch anderer Personen, etwa versorgungsbedürftiger […]

Basics

Glück im Spiel – Pech beim Erben?

Veröffentlicht am

Martha und Luise staunen nicht schlecht, als sie das Testament ihrer verstorbenen Mutter lesen. Mama hat sie beide enterbt! Die Begründung lautet: „An einem gemeinsamen Spieleabend haben mich meine Töchter beleidigt und betrogen, nur um zu gewinnen!“ Aber – ist das Grund genug, um jemanden wirksam zu enterben?           Fotonachweis: Foto […]

Basics

Der wahre Lieblingssohn

Veröffentlicht am

Bernd und Ingo versuchen sich gegenseitig etwas aufzumuntern. Starb ihre Mutter doch erst vor wenigen Tagen. Zu ihrer Trauer gesellt sich aber rasch Ratlosigkeit als die beiden bemerken, dass ihre Mutter zwei Testamente verfasst hat. Im einen steht Bernd als Alleinerbe und im anderen Ingo. Aber – wer erbt denn nun?         […]

Basics

Lösung zum Fall Rául

Veröffentlicht am

Obwohl sich die Trauer bei Rául über den Verlust seines geliebten Hausherrn nur langsam legt, lebt er zumindest finanziell künftig im siebten Himmel. Denn natürlich erbt der spanische Gärtner, man kann schließlich seine Erben testamentarisch frei wählen. Die Witwe Sabine muss sich tatsächlich mit dem Pflichtteil begnügen.         Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung: […]