Nein! Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Sabrina Grünwald, © Copyright 2017

Ist meine Oma im Falle meines Todes pflichtteilsberechtigt? Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Sabrina Grünwald, © Copyright 2017

§ 579 Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) sieht vor, dass bei der Errichtung eines fremdhändigen Testaments unter anderem die Unterschrift dreier Testamentszeugen erforderlich ist. Ob diese Unterfertigung auf der Urkunde selbst zu erfolgen hat oder auch auf einem Beiblatt möglich ist,…

Sie haben ein Faible für Erbrecht und Vermögensverwaltung? Ihre akademischen Leistungen begeistern nicht nur Freunde und Familie? Unsere Mandanten werden Ihren Stil und Ihr Engagement zu schätzen wissen? Dann sollten wir uns unterhalten! Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, ©…

Ab 02. September 2019 finden Sie unsere Kanzlei in 5081 Anif Gutsverwaltung Anif / Schloss-Straße 1 Telefon: +43-(0)662-230574 E-Mail: kanzlei@schilchegger.eu Homepage: www.schilchegger.eu blog.erbrecht360.com Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung: Sabrina Grünwald, © Copyright 2017

Ab 02. September 2019 finden Sie unsere Kanzlei in 5081 Anif Gutsverwaltung Anif / Schloss-Straße 1 Telefon: +43-(0)662-230574 E-Mail: kanzlei@schilchegger.eu Homepage: www.schilchegger.eu blog.erbrecht360.com Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, © Copyright 2019

Nein, Video- und Audiobotschaften entsprechen nicht den gesetzlichen Formgeboten für letztwillige Verfügungen. Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, © Copyright 2019

Nachdem sich die Trauer über Herberts Tod gelegt hatte, wundern sich dessen Söhne Fabian und Max über die ungewöhnliche Form des Testaments ihres Vaters. Herbert hatte nämlich kurz vor seinem Tod eine Videobotschaft errichtet, in der er seinen letzten Willen…

Immer wieder finden sich in letztwilligen Verfügungen Auflagen und sonstige Schikanen, mit denen Erblasser auf ziemlich entlarvende Weise versuchen, ihre Herrschsucht über den Tod hinaus aufrechtzuerhalten. Innerhalb eines gewissen Rahmens ist dies rechtlich durchaus zulässig. Wird der Bogen allerdings überspannt,…