Für Schmetterlinge im Bauch ist es nie zu spät! Achten Sie bei der Errichtung Ihres Testaments darauf, dass eine Lebensgemeinschaft erbrechtliche Auswirkungen hat. Das gilt sowohl bei ihrer Begründung als auch im Falle einer (späteren) Auflösung. Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung:…

Isabell ist dreizehn Jahre alt und möchte ihr geliebtes Pferd Sisi ihrer zwanzig-jährigen Schwester Katharina testamentarisch vermachen. Sie hat in einem Zeitungartikel gelesen, dass man selbst handschriftlich ein Testament erstellen kann und dieses unterschreiben muss, daher schreibt sie einen Entwurf…

Besonders vorsichtige Menschen bedenken bei jedem noch so kleinen Abenteuer stets das Schlimmste. Folgerichtig ist vor einem Reiseantritt stets die Wohnung aufzuräumen und ein Blick in die letztwilligen Verfügungen zu werfen – man/frau weiß ja nie! Dagegen ist an sich…

In wichtigen Angelegenheiten neigt der Mensch zum Perfektionismus. Das ist grundsätzlich nicht zu kritisieren, kann aber auch gehörig ins Auge gehen, wie der Fall eines besonders vorsichtigen Testators zeigt, der sein formgültig verfasstes eigenhändiges Testament zusätzlich gerichtlich hinterlegt und dadurch…

Die Diagnose einer beginnenden demenziellen Erkrankung führt keineswegs unmittelbar zur Testierunfähigkeit. Vielmehr kommt es auf den Grad der tatsächlichen Beeinträchtigung der betroffenen Person an. Beispielsweise ist aus einem Beschluss des Amtsgerichts Bamberg vom 02.08.2022, RV 56 VI 1518/21, ZErb 4/2023,…

Die beiden Volksschüler Jonas und Noah verbringen gerne und viel Zeit mit ihrem Opa Hans. Eines Tages klagt der Großvater über plötzliche, starke Schmerzen im Brustbereich. Er selbst befürchtet das Schlimmste und schärft den beiden Kindern mündlich seinen letzten Willen…

Der freischaffende Musiker David hat sich immer gut mit seinem Schwiegervater Rudolf verstanden. Als bei diesem Krebs diagnostiziert wurde, kümmerte er sich von Beginn an um ihn – auch weil er zeitlich deutlich flexibler war als seine Ehegattin. Rudolf verstirbt…

Der begeisterte Kletterer Gerold ist alleinstehend und kinderlos. Eines Tages wird ihm sein Hobby zum Verhängnis – er verunglückt beim Abstieg von seiner Lieblingswand. Testamentarisch hat er die Bergrettung zur Alleinerbin erklärt, was seine Eltern nicht verstehen und wenigstens einen…

Im Blog „Auch Pfleger*innen dürfen erben!“ wurde die Frage behandelt, ob Geschenkannahmeverbote, wie sie in diversen Gesetzen und Verordnungen enthalten sind, auch zur Nichtigkeit letztwilliger Verfügungen zu Gunsten von Pflege- und Betreuungspersonen führen. Nachdem dies von der Judikatur verneint wird,…