Der Kreativität beim Ausfüllen von Formularen sind offenbar keine Grenzen gesetzt – Beamte können ein Lied davon singen. Besonders sonnige Gemüter schmücken deshalb gerne auch einmal ihren eigenen Lebensversicherungsantrag mit allerlei Denksportaufgaben, die später von ihren Erben und der Vielzahl…

Das gute Service des Versicherungsberaters und die kundenfreundlich gestalteten Abläufe lassen vermeintliche „Nebensächlichkeiten“ beim Vertragsabschluss bald in Vergessenheit geraten. Dazu gehören häufig auch Bezugsberechtigungen in Lebensversicherungsverträgen, die – ebenso wie Testamente – von Zeit zu Zeit gesichtet und bei Bedarf…

Wer wagt schon den Blick zurück in glücklichere Tage, wenn eine Ehe vor dem Abgrund steht, in eine Zeit, als man sich „wie selbstverständlich“ in allen Belangen wechselseitig unterstützen und vor finanziellen Schwierigkeiten bewahren wollte. Wie gerne hat man seinerzeit…

Ein wesentlicher Teil der Ersparnisse Verstorbener besteht häufig aus Lebensversicherungen. Die Erwartung namhafter Ausschüttungsbeträge weckt natürlich Begehrlichkeiten und so stellt sich meist relativ akut die Frage, wem sie denn nun zufließen sollen. Der Vertragsabschluss liegt dabei nicht selten bereits Jahre…

Spitzensportler kennen das Phänomen. Dem ersehnten Ziel folgen Ratlosigkeit und Überforderung im Umgang mit neuen Herausforderungen. Viele Jahre der Mühsal und Entbehrungen haben sich zwar tatsächlich gelohnt, aber wie lässt sich das Erreichte für die Zukunft sichern? Ähnliche Sorgen plagen…

Kaum ein Vermögensbestandteil in vergleichbarer Höhe wird so nachlässig behandelt, wie Lebensversicherungen. Das mag daran liegen, dass sich zu Lebzeiten ein Versicherungsbetreuer um alle Belange kümmert und so der Eindruck entsteht, es handle sich um eine Art Sparbuch in Polizzenform.…