Die 16-jährige Lisa ist nach dem Streit mit ihren Eltern völlig außer sich vor Wut. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, steht ihr Bruder auch noch auf deren Seite. Um den dreien so richtig eins auszuwischen, beschließt sie,…

Nach der Scheidung bemerkte Isa, dass ihre sehr vermögenden Eltern vom Ex-Mann Mark schon vor langer Zeit dazu überredet werden sollten, mit dem Familienvermögen eine Privatstiftung auf den Todesfall zu errichten. Fassungslos stellt Isa nach dem Tod ihres Vaters fest,…

Mit Urteil vom 12.07.2018 – III ZR 183/17 hat der deutsche Bundesgerichtshof (BGH) nun eine richtungsweisende Entscheidung gefällt zur Frage, wer nach dem Tod von Angehörigen Zugang zu den Benutzerkonten in sozialen Netzwerken haben soll. Wie bereits in den Blogs…

Nein. Gemäß § 765 ABGB erwerben Pflichtteilsberechtigte den Anspruch für sich und ihre Nachfolger erst mit dem Tod des Verstorbenen und können den Geldpflichtteil überdies frühestens ein Jahr später fordern. Außerdem sieht das Gesetz eine Reihe von Stundungsmöglichkeiten vor, und…

Das Verlassenschaftsgericht hat auf Antrag oder von Amts wegen einen Kollisionskurator zu bestellen, wenn dem gesetzlichen Vertreter einer Partei die Vertretung wegen eines Interessenwiderspruchs untersagt ist. Gemäß § 271 ABGB ist dies immer dann zwingend vorgesehen, wenn „die Interessen einer…

Wer sich zwar zu Lebzeiten noch nicht von einer Immobilie oder einem besonderen Sammlerstück trennen, es aber (erst) nach seinem Ableben einer bestimmten Person unentgeltlich zuwenden möchte, hat die Möglichkeit einer so genannten „Schenkung auf den Todesfall“. Die damit verbundenen…

Ja, und zwar sowohl nach altem als auch nach neuem Erbrecht. Allerdings werden die leiblichen Eltern und deren Nachkommen von den Wahleltern und deren Nachkommen beim Ableben des Adoptivkindes erbrechtlich verdrängt.     Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung: Sabrina Grünwald, ©…

Ja, und zwar sowohl nach altem als auch nach neuem Erbrecht.   Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung: Sabrina Grünwald, © Copyright 2017

Der „digitale Nachlass“ rückt in den Fokus der medialen Berichterstattung. Während in den Blogs vom 24.01.2014 „Der Online-Nachlass des Justin Ellsworth“ und vom 28.03.2014 „Was passiert mit Domains nach dem Tod des Inhabers?“ noch über allseits mangelndes Problembewusstsein lamentiert wurde,…