Immer schon wurde mit der Art und Weise einer Bestattung der soziale Status einer Person ausgedrückt. Immer schon ging es dabei nicht allein um die persönlichen Vorlieben und Wünsche der Verstorbenen, sondern auch um jene der nächsten Angehörigen. Immer schon…

Das österreichische Patientenverfügungsgesetz (PatVG) ermöglicht es, bestimmte medizinische Maßnahmen über die Errichtung einer Patientenverfügung prophylaktisch abzulehnen. Sie stellt eine klassische Vorsorgemaßnahme für jene Situationen dar, in denen man nicht (mehr) einsichts-, urteils- oder äußerungsfähig ist, also über die Art und…

Durch die Einführung des zentralen Kontenregisters wird es den Steuerbehörden künftig möglich und erlaubt sein, nahezu alle in Österreich verfügbaren Bankdaten über Girokonten, Sparbücher, Bausparverträge und Schließfächer abzufragen. Flankierend soll Banken rückwirkend (!) ab 01. März 2015 eine behördliche Meldepflicht…

Was auf den ersten Blick nach einem humorvollen Beitrag zur allgemeinen Steuerreformdebatte klingt, hat in Wahrheit einen bitterernsten Hintergrund. Jede Neuerung im Steuersystem verunsichert speziell jene, die altersbedingt keine Chance auf einen Neubeginn mehr haben, also darauf angewiesen sind, bei…

Im Amtsblatt der WIENER ZEITUNG vom 18./19.04.2015 findet sich unter der Rubrik „Aufgebote“ folgende Einschaltung: Gräberinstandsetzungsaufforderung Alle Besitzer der Gräber und Grüfte am Josefsdorfer Waldfriedhof (Friedhof am Kahlenberg) werden aufgefordert, die Instandsetzung der Grüfte in kürzester Zeit ordnungsgemäß durchzuführen und…

Pflegende Familienangehörige sind die Helden unserer Gesellschaft! Ohne sie wäre das gesamte Sozialsystem bereits zusammengebrochen und die Vielzahl stetig zunehmender Pflegebedürftiger unsäglichem Leid ausgesetzt. Ungeachtet aller physischen und psychischen Anstrengungen, denen sie faktisch sieben Tage die Woche, rund um die…

Jeder kennt das Phänomen der so genannten „Kuckuckskinder“ und den schwierigen Umgang mit sich verdichtenden Hinweisen darauf, sie könnten nicht die genetischen Nachkommen dessen sein, den sie bisher als ihren Vater angesehen haben. Akut wird dieses Problem zudem oft erst…

Frau Sümeyye Erdogan, Tochter des türkischen Staatspräsidenten Recip Tayyip Erdogan, soll es laut Medienberichten (bspw Wiener Zeitung vom 02.04.2015) kürzlich befürwortet haben, dass Frauen weniger erben als Männer. Dies wäre „normal, fair und gerecht“. Immerhin seien Männer ja auch dafür…

Fabian Kretschmers im DER STANDARD vom 14./15.03.2015 veröffentlichte Reportage aus Seoul mit dem Titel „Kein Land für alte Leute“ ist unglaublich interessant und verstörend. Offenkundig gibt es in Südkorea, einer hoch entwickelten Industrienation, kein adäquates Pensions- und Sozialsystem. Die staatliche…