Nach Sebastians tödlichem Verkehrsunfall ist seine Ehefrau Margit voller Trauer und besorgt über ihre Zukunft. Ihr gemeinsam bewohntes Einfamilienhaus gehört Sebastian allein und ein Testament wurde von ihm nicht errichtet. Sie befürchtet nun, das Haus verlassen zu müssen. Sind Margits…

… stellen sich nicht nur für seine Angehörigen, sondern auch für den Vermieter eine Reihe bedeutsamer Fragen. Wer hat nun für die laufenden Kosten aufzukommen, allfällige Mietzins- oder Betriebskostenrückstände zu begleichen, wer will, wer muss und wer darf das Mietverhältnis…

Wissend, dass ihr Ehegatte und testamentarischer Alleinerbe Willi ihren Kindern einmal einen sehr hohen Pflichtteil ausbezahlen muss, hat Maria sich selbstverständlich etwas dazu überlegt. Sie ordnet in ihrem Testament die Zahlung der Pflichtteilsansprüche in 10 Teilbeträgen innerhalb von 7 Jahren…