Udo möchte, dass seinen Ferrari einmal Lieblingsenkel Philipp bekommt. Diesen Wunsch schreibt er selbstverständlich nieder, damit es auch mit Sicherheit so geschieht. Einige Jahre später setzt er dann seine Ehegattin testamentarisch als Universalerbin ein. Wer bekommt nun den Ferrari? Fotonachweis:Foto…

Sprichwörtlich ist gut gemeint manchmal das Gegenteil von gut gemacht. Besonders ältere, zeitlebens an Geduld gewöhnte Menschen bedenken oft zu wenig, welche Nachteile allein mit einem zeitlichen Aufschub bei letztwilligen Zuwendungen verbunden sein können. Wer hätte gedacht, dass sich selbst…

Selbstverständlich kann Antonia dem Tierheim ein Vermächtnis zuwenden, beispielsweise in ihrem Testament. Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, © Copyright 2020

Antonia lebt seit vielen Jahren sehr zurückgezogen und allein mit ihrem Hund. Eines Tages zerbricht sie sich den Kopf darüber, was einmal mit ihm geschieht, wenn es sie nicht mehr gibt. Ihr ist sehr wichtig, ihren Liebling gut versorgt zu…