Nein. Emma tritt an die Stelle ihres verstorbenen Vaters und erbt neben Opa sehr wohl auch nach der Omi. Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Sarah Hettegger, © Copyright 2019

Oma Sieglinde ist letzte Woche verstorben. Seit dem frühen Tod ihres einzigen Sohnes, wurde sie von dessen Tochter Emma nie wieder besucht. Nun waren Witwer Heimo und Emma die letzten Angehörigen von Sieglinde. Vergeblich lud er seine Enkelin deshalb zu…

Die finanziellen Lasten für Pflegebedürftige und ihrer Angehörigen wurden durch die Abschaffung des Pflegeregresses seit 01.01.2018 zwar deutlich gemildert. Dennoch bleiben Fallstricke zu beachten, die vor allem im Zuge der Erstellung von Übergabeverträgen von größter Bedeutung sind. Ein beliebtes und…

Anna, da sie Helmuts einziges Kind ist und er sich zum Zeitpunkt der Errichtung des Testaments in Unkenntnis darüber befand. In diesen Fällen gilt die letztwillige Verfügung als widerrufen. Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, © Copyright 2019

Als Helmut im hohen Alter schwer krank wurde, verfasste er kurz vor seinem Tod noch ein Testament. In diesem setzte er seinen Nachbarn Ingo als Alleinerben ein, da er weder Verwandte hatte noch verheiratet war und auch nichts von seiner…

Ein wesentlicher Teil der Ersparnisse Verstorbener besteht häufig aus Lebensversicherungen. Die Erwartung namhafter Ausschüttungsbeträge weckt natürlich Begehrlichkeiten und so stellt sich meist relativ akut die Frage, wem sie denn nun zufließen sollen. Der Vertragsabschluss liegt dabei nicht selten bereits Jahre…

Leider nein. Als „Freundin“ zählt Gertraud nicht zu den nahe stehenden Personen im Sinne des Gesetzes, denen allein ein Pflegevermächtnis zusteht. Sie sollte sich aber vielleicht über andere Anspruchsgrundlagen erkundigen. Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Sarah Hettegger, © Copyright 2019