Pflege und Vorsorge

Haben nahe Angehörige bei Bestattungen ein „Überwachungsrecht“?

Veröffentlicht am

Die geradezu in Mode gekommenen Dispute im Zuge der Abwicklung von Bestattungen wegen fehlender oder missverständlicher Vorgaben der Verstorbenen macht Bestattungsunternehmen und jenen Angehörigen, die sich im Akutfall um Bestattungsbelange kümmern, zunehmend zu schaffen. Daraus resultierende Auseinandersetzungen sind in der Judikatur längst zum „Dauerthema“ geworden und spiegeln sich beispielhaft in folgenden Entscheidungen der letzten Jahre […]

Basics

Sparfuchs Sepp

Veröffentlicht am

Ludwig hat vieles, aber eben nicht alles bedacht. Als Dienstnehmer und vertretungsbefugte Organe des Unternehmens von Claudia waren alle drei, Alfredo vielleicht zudem wegen mangelnder Sprachkenntnisse „zeugnisunfähig“. Das Testament ist somit ungültig. Fotonachweis:Foto und Fotobearbeitung: Sarah Hettegger, © Copyright 2019

Basics

Sparfuchs Sepp

Veröffentlicht am

Sepp möchte möglichst kostengünstig ein Testament errichten und darin seine neue Lebensgefährtin Claudia ebenso, wie die beiden Kinder aus erster Ehe je zu gleichen Teilen bedenken. Claudia ist Unternehmerin und lässt von Ludwig, dem Leiter ihrer Rechtsabteilung, einen passenden Text für Sepp vorbereiten. Ludwig, der spanische Praktikant Alfredo und Susanne, die zufällig anwesende Geschäftsführerin, stellen […]

Pflege und Vorsorge

Wer hat das „Recht zur Totenfürsorge“?

Veröffentlicht am

Der Streit um die „Totenfürsorge“ (siehe dazu bereits den Blog vom 12.06.2015) ist für Außenstehende eigentlich kaum nachvollziehbar, erfreut sich aber offenbar zunehmender Beliebtheit. Im Wesentlichen drehen sich die Konflikte thematisch um die Frage, wie mit einem Leichnam konkret zu verfahren und wie die Bestattung zu gestalten ist, vor allem aber, wer hier überhaupt berechtigt […]