Ja, jedoch nur mündlich vor Gericht oder mündlich notariell.           Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung: Dr. Johann Schilchegger, © Copyright 2018

Die 16-jährige Lisa ist nach dem Streit mit ihren Eltern völlig außer sich vor Wut. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, steht ihr Bruder auch noch auf deren Seite. Um den dreien so richtig eins auszuwischen, beschließt sie,…

Die richtungsweisenden Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs vom 30.04.2018, 1 Ob 62/18a, und des Verwaltungsgerichtshofs vom 08.08.2018, Ra 2018/10/0076, wurden bereits in den Blogs vom 13.07. und 14.09.2018 behandelt. Nun liegt auch eine Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs vom 10.10.2018, E 229/2018, vor,…

Nein, eigentlich nicht. Die Rolle Marks und die Stiftungskonstruktion sollte sie allerdings einer Überprüfung unterziehen (lassen).         Fotonachweis: Foto und Fotobearbeitung: David Schilchegger, © Copyright 2018

Nach der Scheidung bemerkte Isa, dass ihre sehr vermögenden Eltern vom Ex-Mann Mark schon vor langer Zeit dazu überredet werden sollten, mit dem Familienvermögen eine Privatstiftung auf den Todesfall zu errichten. Fassungslos stellt Isa nach dem Tod ihres Vaters fest,…