Erben und Schenken

Wer zahlt die Betriebskosten bei einem lebenslänglichen Wohnrecht?

Veröffentlicht am

Häufig behalten sich Übergeber einer Eigenheimimmobilie das lebenslängliche Wohnungsgebrauchsrecht vor. Die finanziellen Modalitäten werden dabei eingehend geregelt und umfassen selbstverständlich auch die Frage der Betriebskostentragung. Dazu gibt es keine verbindlichen gesetzlichen Standards. Vielmehr herrscht Vertragsfreiheit. Ebenso ist es möglich, jemandem ein unentgeltliches Gebrauchsrecht an einer Wohnung oder an einem Haus durch letztwillige Verfügung zu hinterlassen. […]

Erben und Schenken

Das verschollene Testament – dreifaches Pech für den Erben!

Veröffentlicht am

Immer wieder kommt es vor, dass sich letztwillige Verfügungen „verflüchtigen“, jedenfalls so lange sie nicht von einem Rechtsanwalt, Notar oder Gericht registriert und dort hinterlegt, sondern in irgendeiner vermeintlich besonders geeigneten Dokumentenmappe oder Schublade verwahrt werden. Manchmal tauchen diese Schriftstücke Jahre nach dem längst abgeschlossenen Verlassenschaftsverfahren doch noch auf. Die Freude bei den plötzlich Begünstigten […]

Erben und Schenken

Kein Pflichtteilsminderungsrecht für den kaltherzigen Vater!

Veröffentlicht am

Standen der Erblasser und der Pflichtteilsberechtigte zu keiner Zeit in einem Naheverhältnis, wie es in der Familie zwischen solchen Verwandten gewöhnlich besteht, so kann der Erblasser gemäß § 773a ABGB den Pflichtteil auf die Hälfte mindern, es sei denn, er hätte die Ausübung des Rechts auf persönliche Kontakte mit dem Pflichtteilsberechtigten grundlos abgelehnt. Für Todesfälle […]

Erben und Schenken

Besser kein Testament als ein schlechtes!

Veröffentlicht am

In einschlägigen Fachkreisen und von Zeit zu Zeit auch in den Medien wird häufig darüber gerätselt, weshalb so wenige eine letztwillige Verfügung errichten. Das mag darin begründet sein, dass viele nichts Wesentliches zu vererben oder schlichtweg keine Lust haben, sich mit dem eigenen Tod und der Zeit danach auseinanderzusetzen. Ein Lamento über die dadurch versäumten […]

Pflege und Vorsorge

Kinder wehren sich gegen Elternunterhalt und Sozialhilferegress!

Veröffentlicht am

Ist von Unterhalt die Rede, denkt man vornehmlich an Versorgungspflichten von Eltern gegenüber ihren Kindern oder an lästige Folgen eines Ehescheidungsdramas. Umso größer ist die Überraschung, wenn Unterhaltspflichten von Kindern gegenüber ihren Eltern und Großeltern zur Sprache kommen. Das ist häufig im Zusammenhang mit der Abdeckung von Pflegekosten der Fall und wird je nach den […]