Zeit der letzten Wünsche

Über den Tod hinaus

Veröffentlicht am

Maximilian I. (1459 – 1519) galt als Meister der Inszenierung. Der Herzog von Burgund, Erzherzog von Österreich und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches war hoch gebildet und erwarb sich große Verdienste um die Förderung von Wissenschaft, Literatur und Kunst. Seine besondere Vorliebe galt dem Verfassen poetischer Werke. Als typischer Herrscher der Renaissance galten seine Bemühungen […]

Sonstiges

Happy-Dying-Seminare in Südkorea

Veröffentlicht am

Angenommen, es stimmt, was der Journalist Dirk Godder in den Salzburger Nachrichten vom 17. Dezember 2014 unter dem Titel „Südkoreaner >üben< das Sterben“ berichtet. Angenommen, es bestünde tatsächlich eine Sehnsucht, testweise seine eigene Bestattungszeremonie zu „erleben“. Angenommen, diese auf den ersten Blick absonderlich erscheinenden, rund vierstündigen Veranstaltungen erklärten sich ausgerechnet aus dem Wunsch vieler alltags- […]

Zeit der letzten Wünsche

Der Wunsch nach Selbstbestimmung

Veröffentlicht am

Barbara Schnöll kennt aus ihrer Zeit als Krankenschwester eine Vielzahl von Ärzten, die das Credo der Lebensverlängerung um jeden Preis vertreten. Allerdings würden diese Mediziner häufig nur diverse Messdaten, wie etwa Blutwerte, Körpergewicht und dergleichen im Auge behalten und die Frage nach der (verbleibenden) Lebensqualität der Patienten leider allzu oft in den Hintergrund drängen. „Wir […]

Erben und Schenken

Erben ist männlich!

Veröffentlicht am

Männer verdienen mehr! Männer verfügen über mehr Vermögen! Männer erben mehr! Das haben jedenfalls laut Salzburger Nachrichten vom 04. Juni 2014 Katharina Mader und Alyssa Schneebaum, Wirtschaftsuniversität Wien, in Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer herausgefunden. Eine Analyse österreichischer Single-Haushalte ergibt bei den durchschnittlichen Nettovermögen eine Schieflage von rd € 110.000 (Frauen) zu rd € 194.000 (Männer) […]